Alles ist Zahl"

Pythagoras

systemische Aufstellungsarbeit

Aussteigen aus allen Ängsten, Blockaden, Mustern, Paradigmen, Ahnenlasten und allen Unsicherheiten.

Wann macht ein Aufstellung Sinn?

• Gibt es Ziele die du noch nicht verwirklicht hast?
• Stehst du dir oft selbst im Weg?
• Hast du immer wiederkehrende Muster?
• Sind deine Beziehungen, egal welcher Art, immer wieder mit Konflikten behaftet ?
• Immer wieder Themen mit Krankheit, Familie, Arbeit, Geld, .... ?

Wie wäre es, wenn du auf all diese Fragen, Antworten hättest und
endlich deinem inneren Ruf wieder folgen könntest.
Systemische Arbeit kann dabei helfen.

Welche Arten von Aufstellung gibt es?

Aufstellungsarbeit in der Gruppe.

Diese zeichnet sich dadurch aus, dass durch Menschen - Repräsentanten - verschiedene Positionen eingenommen werden. Diese Menschen sprechen über ihre Empfindungen, Gefühle oder körperlichen Wahrnehmungen. Durch Umpositionierungen oder Gespräche werden Lösungen gefunden, die für alle Beteiligten stimmig ist.

Systembrett oder auch Familienbrett genannt

Komplexe Situationen, Beziehungen, Organisationen lassen sich mit dem Systembrett sehr gut darstellen. Es ermöglicht eine Vogelperspektive, welche durch das Drehen des Brettes auch eine andere Sichtweise zeigen kann.

Welchen Nutzen hat nun eine Aufstellung?


Durch Aufstellungsarbeit kannst du neue Sichtweisen, Erfahrungen und Handlungsalternativen dir aneignen. Unbewusste Muster werden bewusst gemacht. Übernommene Muster aus der Vergangenheit deines Familiensystems können in neue Stärken umgewandelt werden.
Altes kann losgelassen und ein ganz neuer Anfang gefunden werden.

Aufstellungstermine

Ordne dich und dein zukünftiges System neu! 

Aufstellungen sind sowohl für prívate wie auch berufliche Herausforderungen geeignet.

monetärer Ausgleich

  • KlientInnen in laufender Beratung mit Anliegen   € 110,00  +USt
  • Interessenten mit Anliegen  €  139,00  +USt 
  • Repräsentant  €  25,00  +USt